Tristan, Isolde und Petitcru
Eine BodyOpera nach Richard Wagner

Dieses Mal haben wir sie auf die Spitze getrieben – die Grundüberzeugung unserer BodyOpera-Reihe. Dass man nur mal genau hinhören, sich auf den eigenen Körper verlassen muss. Und schon entdeckt man in der Musik klassischer Opern Handlungen und Dinge, die da gar nicht im Libretto stehen. Das ganz Andere.
Dieses Mal nämlich haben wir unsere BodyOpera in Akte gegliedert, in denen dreimal hintereinander exakt dieselbe Musik zu hören ist. Und jedes Mal hören wir etwas Anderes aus ihr heraus! Das ganz Andere. Und das Erstaunlichste – mit dem Tanz ändert sich jedes Mal auch die Musik!
Und so kommt Wagner mal ganz ohne Pathos daher – mild und leise. Ganz alltäglich. Mit professionellen Tänzer*innen und Tanzinteressierten, Rauhaardackeln und Suppenlöffeln.

Premiere
8. September 2022, 20 Uhr

1. Vorstellungsreihe
9. September 2022, 20 Uhr
10. September 2022, 20 Uhr
11. September 2022, 16 Uhr

2. Vorstellungsreihe
4. November 2022, 20 Uhr
5. November 2022, 20 Uhr
6. November 2022, 17 Uhr

3. Vorstellungsreihe
13. Januar 2023, 20 Uhr
14. Januar 2023, 20 Uhr
15. Januar 2023, 17 Uhr

Einführung
Mit einer Einführung jeweils 30 Min. vor Vorstellungsbeginn

Ort
Robert-Bosch-Saal des Treffpunkts Rotebühlplatz, Stuttgart

Alle Vorstellungen werden zeitgleich per Videostream online gezeigt:
https://vhs-stuttgart.de/infoservice/vhs-digital/vhs-livestream/

Karten
0711-1873-800

In Kooperation mit
vhs volkshochschule stuttgart

Gefördert und mit Unterstützung von
Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Produktionszentrum Tanz+Performance e.V., Stiftung Landesbank Baden-Württemberg

Mitwirkende
Konzeption, Choreografie, Regie Katja Erdmann-Rajski
Tanzsolistinnen Elena Cattardico, Stella Covi, Saskia Hamala, Sonia Lautenbacher
Tanzgruppe Evelyn Eisinger, Martin Güth, Carolin Hössel, Theresa Kaiser, Roswitha Münchbach, Clara Neumann, Ingrid Pittl, Stefan Scheffczyk
Assistenz Julia Brendle
Licht  und Technik Carolin Bock
Dramaturgische Beratung Ulrich Fleischmann
Musikschnitt Matthias Schneider-Hollek
Video Hagen Betzwieser

Musik
Richard Wagner: Tristan und Isolde (Staatskapelle Dresden, Carlos Kleiber, Margaret Price, René Kollo, Deutsche Grammophon 1982)

 

Wiederaufnahme 2023: Via Traviata
Eine BodyOpera mit Giuseppe Verdi

3. Vorstellungsreihe
6. Mai 2023, 20 Uhr
7. Mai 2023, 20 Uhr
Robert-Bosch-Saal des Treffpunkts Rotebühlplatz, Stuttgart

Weitere Infos >

 



Seitenanfang